St. Leonhards Hotels



Die Wohlfühl-Oasen von St. Leonhards: Das Landhotel Mauthäusl in unberührter Natur an der Weissbachschlucht & das Bio-Vitalhotel Falkenhof mit privater Heiltherme auf dem Dach.

Respektvoller Umgang mit der Natur und eine wohltuende Einfachheit der Produkte sind das Credo des Familienunternehmens St. Leonhards. Das zentrale Thema: Gesundheit.
Ob mit Lebendigem Wasser, Stuten-/Ziegenmilch-Produkten oder den Gesundheitshotels Falkenhof in Bad Füssing und Mauthäusl bei Bad Reichenhall. „Unsere Gäste bekommen in jedem unserer Wohlfühl-Hotels bewährte St. Leonhards Qualität“, sagt Hotelier Johann Abfalter junior.

Landhotel Mauthäusl

Zur Ruhe kommen im Herzen der Natur, durchatmen in geprüft reiner, ionisierter Luft, Lebendigkeit im Wasser erleben, Energie tanken, natürlich gut essen und trinken – das Hotel Mauthäusl nahe der österreichischen Grenze bei Bad Reichenhall bietet unendliche Möglichkeiten für Erholungssuchende wie für Aktivurlauber, für Gesundheitsbewusste sowie für Genussmenschen, alleine, zu zweit oder mit Kindern. Ein Ort mit Tradition, der inmitten unberührter Natur an der malerischen Weißbachschlucht liegt. Das wildromantisch gelegene Mauthäusl ist ein idealer Ort, um tief Luft zu holen, die Seele baumeln zu lassen und neue Energie für den Alltag zu tanken, beschreibt Johann Abfalter jun. das Haus.

Vor einigen Jahren wurde das Hotel von den Eigentümern der St. Leonhards Quellen, der Familie Abfalter, nach einem Brand übernommen, neu aufgebaut und zwischen dem Königsee, der Mozart-Stadt Salzburg und den Berchtesgadener und Chiemgauer Alpen zu einer Wohlfühloase in den Bergen gemacht. Jetzt sollen die Themen Gesundheit und Nachhaltigkeit noch stärker ins Zentrum rücken.

Leichte, basische Spezialitäten

Zusätzlich zu seiner regionalen Genussküche setzt das Haus auf Gourmet-Vital, eine Küche mit leichten, basischen Spezialitäten mit viel Gemüse, Salat und Sprossen, bereichert durch regionale Köstlichkeiten. Die bevorzugt aus der Umgebung stammenden Lebensmittel werden frisch zubereitet und individuelle Bedürfnisse berücksichtigt, etwa die von Diabetikern oder bei Allergien und Unverträglichkeiten. Farbstoffe und Geschmacksverstärker kommen hingegen im Mauthäusl nicht in den Kochtopf, versichert Abfalter – selbst gelernter Koch. Auch werde auf Säurebildner wie Weißmehl oder Zucker beim Kochen bewusst verzichtet.

Überhaupt zieht sich das Konzept des Entsäuerns durch beide Häuser: In den zertifizierten Jentschura- Betrieben werden eine Reihe von Anwendungen angeboten. Auch Kneipp-Anwendungen und überhaupt das Thema Wasser spielen in den Gesundheitshotels eine zentrale Rolle: den Gästen stehen nicht nur rund um die Uhr die lebendigen Wässer der St. Leonhards Quellen kostenlos zur Verfügung. Im Mauthäusl gibt es sogar die Möglichkeit ein Bad in dem Wasser der St. Leonhardsquelle zu nehmen.

Bio-Thermalhotel Falkenhof – Licht, Liebe, Lebensfreude erleben

Das Konzept im Mauthäusl ist dabei das Gleiche wie es die Familie bereits beim Bio Vitalhotel Falkenhof in Bad Füssing realisiert hat. „Wir wollen Gesundheitsangebote entwickeln und nicht einfach ein Wellness- Hotel unter vielen sein.“ So wurde der Falkenhof kürzlich vom Berufsverband der Präventologen mit dem Siegel „Gesundheitsquelle“ ausgezeichnet.

Das Besondere im Falkenhof ist seine konsequent ökologisch-biologisch-ganzheitliche Ausrichtung, von der Zimmerausstattung, über seine Bio-Genussküche mit den Stuten-/ Ziegenmilch-Produkten der firmeneigenen Naturkäserei, bis hin zu einer eigenen Naturheilpraxis im Haus. Hier kommt unter anderem die wertvolle Molke aus Stuten- und Ziegenmilch zum Einsatz – für Darmgesundheit, Immunsystem und neue Energie.

Viele Gäste schätzen vor allem die private Heiltherme auf dem Dach, die täglich frisch mit dem heilkräftigen Bad Füssinger Thermalwasser befüllt wird. Oder die zahlreichen ganzheitlichen Anwendungen von Jin Shin Jyutsu (Strömen) über Aura Soma bis hin zu Ayurvedischen Massagen.

Der Falkenhof ist wie das Mauthäusl eine Insel – das eine ein Haus mitten in der traditionsreichen Kurstadt an der oberösterreichischen Grenze, das andere mitten in den Bergen. „Zu uns kommen auch viele jüngere Menschen, die berufstätig sind und präventiv etwas für ihre Gesundheit tun wollen. Oder Menschen, die einfach Ruhe und Entspannung suchen.“

Ähnliche Artikel

TV-Kampagne im ZDF

Details...

Öko-Test vergibt “sehr gut”

Details...

St. Leonhards – Übersicht

Details...

St. Leonhards Hof

Details...

St. Leonhards Akademie

Details...